TINA WEBER
INTEGRATIVE LERNTHERAPEUTIN

Herzliche Willkommen auf meiner Homepage!

Wenn Sie hier nach näheren Informationen  suchen, haben Sie sich wahrscheinlich schon sehr viele Gedanken über etwaige Lernschwierigkeiten Ihres Kindes gemacht. Eventuell sind bei Ihnen Tränen bei den Hausaufgaben, Diskussionen mit Ihrem Kind oder auch Hilflosigkeit Alltag beim Thema Schule. Vielleicht waren Sie auch bereits bei einer Testung, um die Ungewissheit über eine mögliche Lernschwäche abklären zu lassen.

Das sind jedenfalls meine Erfahrungen mit anderen Familien auch auch meine ganz eigene. Ich bin Mutter zweier wundervoller Töchter, doch auch wenn ich sehr stolz auf beide bin, hat mir die Rechenstörung meiner Großen schon oft den Schlaf geraubt. Ich fühlte mich allein mit dem Thema und überfordert. Hin und hergerissen zwischen Geduld und Verzweiflung. Auch bei uns waren Tränen und Streit bei den Hausaufgaben an der Tagesordnung. Auf der Suche nach externer Unterstützung habe ich mich sehr intensiv mit dem Thema Lerntherapie beschäftigt. Dabei habe ich festgestellt, dass es nicht ausreichend Möglichkeiten gibt. Das war der Start für meinen Entschluss, Integrative Lerntherapie zu studieren, um anderen Familien zu helfen, denen es genauso geht wie es uns damals ging. Um wieder mehr Gelassenheit, Freude und Verständnis füreinander in die Familien zu bringen.

In dem sehr umfangreichen Präsenzstudium wurden mir mit starkem Praxisbezug sowohl wissenschaftliches Grundwissen, didaktisches Wissen als auch wissenschaftlich fundierte Fördermaßnahmen vermittelt.

Ich selbst habe erlebt, wie bedeutsam und hilfreich ein kompetener Ansprechpartner bei Lernschwierigkeiten ist. Genau das möchte ich auch Ihnen und vor allem Ihren Kindern bieten. Fundiertes Wissen, Empathie, Freude daran, den Kindern wieder Spaß am Lernen durch Erfolgsmomente zu geben.

So schwer die Tür dahin auch sein mag,der "kleine Schlüssel" bedeutet für mich, Ihr Kind als Ganzes zu sehen, es ernst zu nehmen und seine Lernwege zu verstehen und darauf aufzubauen.

"Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig." Charles Dickens

Bewerbungsfoto_edited.jpg